Telefon   +49 (0) 8234 - 3053
       
Frauenarztpraxis
Dr. Octavian Duma
Ambulante Eingriffe

Um Ihnen einen stationären Krankenhausaufenthalt zu ersparen, führe Ich die meisten gynäkologischen Eingriffe ambulant durch.

Dazu gehören:

  • Beendigung von Fehlgeburten
  • Konisation
  • Eingriffe an der Gebärmutter wie Spiegelung der Gebärmutter, Ausschabung, Entfernung von Myomen oder Polypen, Endometriumentfernung;
  • Bauchspiegelung bei unerfülltem Kinderwunsch, Eileiterschwangerschaft, Eierstockzysten, Unterbauchschmerzen, Sterilisation.
  • Knotenentfernung der Brust

Ich bin  Mitglied im Berufsverband für ambulantes Operieren (BAO). Auf der homepage des Verbandes finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Eingriffen.

Bei all diesen Eingriffen sorgen unsere erfahrenen Anästhesistinnen für die kurze Narkose. Unter bestimmten Umständen können gewisse Eingriffe auch in lokaler Betäubung durchgeführt werden.

Für einen Eingriff in Vollnarkose dürfen Sie am Vorabend bis 24.00 Uhr essen und trinken. Mindestens sechs Stunden vor dem Eingriff müssen Sie nüchtern bleiben. Sollten Sie regelmässig Medikamente einnehmen, so dürfen Sie dies nach Rücksprache mit Ihrem Arzt am Morgen des Eingriffs mit einem Schluck Wasser tun.

Für die Zeit nach dem Eingriff und den Weg nach Hause bringen Sie sich bitte bequeme Sachen mit.

Etwa 4 Stunden nach dem Eingriff können Sie in Begleitung oder mit dem Taxi unsere Krankenhaus verlassen.

Eine Nachuntersuchung ist nach jeder Operation unbedingt erforderlich. Sie wird üblicherweise nach einer Woche bis zehn Tagen durchgeführt.

Bei Beschwerden nach einer Operation bin Ich selbstverständlich telefonisch immer für SIe zu erreichen.

Hochstraße 76;
86399 Bobingen,